Donnerstag, 10. Oktober 2013

Fotogeschenke


Vor einer Weile wurde auch ich von Pixum angefragt, ihre Fotobücher zu testen. Zuerst musste ich das Angebot aber ablehnen, da ich das Fotobuchprojekt auf frühestens das Jahr 2028 geplant habe ;-).
Netterweise durfte ich dann auch aus den anderen Fotoprodukten auswählen.

Auf jeden Fall war das endlich wieder einmal ein Anlass die ganze Rasselbande ins Fotostudio zu schleppen. Ich habe es seit letzter Weihnacht nie mehr gewagt. Es ist ein Nerven- und Kraftakt die Kinder nett drapiert auf ein Foto zu kriegen.
Die Fotos sind aber einigermassen gelungen, obwohl die Jüngste alle paar Sekunden aus dem Bild gekrabbelt ist.
Auf jeden Fall freut sich mein Mann nun über eine neue Mausmatte und Magnete. Schon lange hat er sich beklagt die Fotos auf seinem Büropult seien verjährt. Nun ist wieder alles aktuell.

Das Bestellen bei Pixum ging schnell und einfach und wir sind mit den Produkten zufrieden. Wir haben zusätzlich noch einige Fotos und ein Poster bestellt. So haben wir noch ein paar Geschenke auf Vorrat.

Wer weiss, vielleicht wage ich mich dann doch mal ans Mammut-Projekt Fotobuch!

Lg Yvonne

Kommentare:

Rea hat gesagt…

Sowas finde ich immer eine tolle Idee. 2007 hatte ich zu Weihnachten ebenfalls die Idee, dass wir Kinder doch mal ein Foto statt ständig Parfum und After Shave verschenken.

Rösi hat gesagt…

Liebe Yvonne,
ich habe schon etliche Fotobücher gemacht und finde, dass müssen keine Mammut-Projekte werden. Du könntest es doch auch mit einem kleineren Buch probieren ( eure Ferien oder deine ganzen Posts und Gewerkeltes mit den Scherenschnitten oder..).
Und bitte nicht das Gefühl haben, das Ganze sei an einem Abend erledigt... Meine Bücher "dauern" immer länger. Und ich geniesse es auch, daran immer wieder zu arbeiten.
Wünsche dir viel Spass dabei!
Liebe Grüsse
Simone

Moni hat gesagt…

Hoi Yvonne
Ich habe dich getaggt, schau mal auf meinem Blog vorbei...

Caro hat gesagt…

Sieht toll aus, solche Fotogeschenke sind immer etwas tolles :) Und Fotobücher übrigens auch, und normalerweise ganz einfach zu erstellen, es lohnt sich bestimmt!