Freitag, 10. Februar 2012

Eislicht




Auch ich hab nun eins: ein Eislicht!
Ich sage nur...
Zeitaufwand: 2 Minuten
Materialkosten: 0.2 Rappen
Ergebnis: wunderwunderschön

Ich bin ja nicht so der romatische Kerzentyp, aber dieses Eislicht verzaubert.... sogar mich.

Wer noch keins hat:

Schnell eine Schüssel Wasser nehmen. Einen Becher irgendwie mit Klebeband an der Schüssel befestigen, dass er einige cm ins Wasser eintaucht, aber mindestens 2cm über dem Schüsselboden schwimmt. Becher ebenfalls mit Wasser füllen.
Das ganze eine Nacht nach draussen stellen und fertig.
Bei mir stellte sich ein kleiner Unfall als Glücksfall heraus. Meine Finger sind beim herausnehmen des Eislichts angefroren. Ich musste dann kurz Wasser darüber laufen lassen. Dabei entstanden ganz kleine Risse ins Eis, welche jetzt wunderbar wirken. Zum Nachahmen empfohlen :-).

Kommentare:

Dana Craft hat gesagt…

jupi, herzlichen dank, euer webband sieht wunderschön aus, ich freu mich schon aufs aufnähen ☺ grüessli, dana

lealu hat gesagt…

schööööööön! Meins hält immer noch!
LG, lealu

Bastelhandwerk hat gesagt…

Toll ist Dein Licht geworden und ich mag diese Art sehr gerne bei diesen Temperaturen bleibt es auch !!

Vielen Dank für das super tolle Webband, ich freue mich schon, bis es bei mir einlangt !!

Liebe Sonntagsgrüße Renate