Dienstag, 13. Mai 2014

Hose für die Kleinste



Auf meinem Blog gibt es ganz selten selbst genähte Kleidung zu sehen. Dazu fehlen mir ganz einfach die Übung und die richtigen Stoffe.
Kürzlich erblickte ich bei meiner Nachbarin in der Restekiste diesen tollen Cordstoff und ich wusste sofort, dass daraus eine Hose für unsere Jüngste entstehen soll. Dank einem gaaanz einfach Schnitt wurde diese dann auch schneller fertig als erwartet und landete nicht wie einige andere Projekte auf dem UfO-Stapel.
Da meine Meitli beides nicht so Röcklikinder sind (oder wohl eher ich nicht so das Röckli-Mami), wird diese Hose nun sicher oft ausgeführt.

Kommentare:

beby-piri hat gesagt…

super süss und sieht mega praktisch aus. Herzlich Piri

Caro hat gesagt…

applaus *indiehändeklatsch*

joraneba hat gesagt…

finde es sieht nicht nur toll aus,sondern auch bequem... einfach lässig...

Balla'sReich hat gesagt…

Deine Kleinste ist ja schon mega gewachsen... Sieht cool aus die Hose! Gell wenn es mal geht dann sind Hosen ruck zuck genäht.
Grüessli
Barbara

Karin hat gesagt…

hast du selbst gewerkelt oder einen fertigen Schnitt genommen? Sieht super aus! Ich nähe viel für die Kinder, aber an eine Hose hab ich mich noch nie gewagt...
Berggruss
Karin