Montag, 12. September 2011

Pimp my Shirt


Ich wage mich einfach nicht, ein neues Kleid für meine Tochter zu nähen. Ich habe irgendwie auch gerade zu wenig Geduld für etwas Grösseres.
So habe ich heute morgen mal Vliesofix gekauft, weil ich schon länger mal eine Applikation nähen wollte.
Es war dann einfacher als erwartet und hat richtig Spass gemacht.


Einfach ein langweiliges T-Shirt nehmen.
Passenden Stoff und Motiv auswählen. (Ich würde für den Anfang ein Motiv mit möglichst wenig Beinen empfehlen :-)).
Je ein genug grosses Stück Stoff und Vliesofix ausschneiden.
Vliesofix auf den Stoff aufbügeln.
Motiv auf das Papier des Vliesofix aufzeichnen.
Ausschneiden.
Papier ablösen.
Motiv auf das T-Shirt aufbügeln.
Motiv zusätzlich annähen und fertig ist der Spass!
Bin gespannt ob nach dem ersten Waschen noch alle Beine dran sind...

Das süsse Reh ist von luzia pimpinella.

Kommentare:

Gabriella hat gesagt…

So süß, liebe Yvonne!! Und ich hab soooo lachen müssen wegen ein "Motiv mit wenig Beinen"!! Soooo lustig! Danke für den schnuckeligen Post!!!
Hab einen wundervollen Septemberabend!
Viele liebe Grüße!
Gabriella

Balla hat gesagt…

Ja so gepimpt sieht ein langweiliges Uni-Shirt grad viel schöner aus!
Grüessli
Barbara

Caro hat gesagt…

das ist mega härzig geworden, sehr gelungen!

Zimi hat gesagt…

Ich bin soeben auf Deinen Blog gestossen. Deine Sachen gefallen mir super gut. Vielen lieben Dank für die tollen Impressionen
sonnige Grüsse

Simone