Mittwoch, 10. April 2013

Häkelrose




Gestern Abend war ich wieder auf der Suche nach einem Zwei-Stunden-Sofa-Projekt. In der neuen "Mollie Makes" wurde ich rasch fündig. Nur schon wegen der schönen illustrierten Anleitung musste ich so eine Rose häkeln. Es war dann aber noch recht knifflig und ich musste noch eine Weile grübeln. Schliesslich hat es aber gut geklappt und ich finde die Rose ist ganz toll geworden. Ich habe auch schon eine Idee, was ich daraus machen könnte. Allerdings hat mein Töchterlein schon Eigenbedarf angemeldet.

Ich wünsche allen einen einen schöne Frühlingstag!

Kommentare:

Rosamine hat gesagt…

Ach so eine wunderschöne Rose und dazu noch in meiner Lieblingsfarbe:o) Wünschte, ich könnte auch häkeln....:-(
Sieht wirklich toll aus.

Ganz liebe Grüsse.
Rosamine

beby-piri hat gesagt…

Pass nur auf, diese Häkelei hat Suchtpotenzial und geht über Jahre.... und wenn schon das erst Blümchen so hübsch wird..... herzlich Piri

Balla'sReich hat gesagt…

Die Rose ist wirklich wunderschön!
Grüessli
Barbara

sachasächali hat gesagt…

das zwergliband ist ja wunderwunderschön!!!
dein häkelrösli auch ;-)
wo konntest du das heft mollie kaufen? ich habe es schon öfters in den blogs gesehen, aber bisher an keinem kiosk gefunden :-(
liebe grüsse, daniela

Esther hat gesagt…

Sieht toll aus! Ich wollte die auch gerade häkeln, komme aber bei der 5. Runde nicht weiter, da meine Spirale irgendwie falsch rum geht!?