Montag, 13. Mai 2013

Taufe





Gestern feierten wir die Taufe von unserer jüngsten Tochter. Trotz Regenwetter war es ein wunderschöner Tag. Ich habe die Tischkarten selber gemacht. Es kamen Häkelherzen, Tortenspitze und "ziträdli-Gebäck" zum Einsatz.
Das Ziträdli ist eine Original nachgebaute Bäckerei mit altem Holzofen im Erlebnisrestaurant Waldegg. Wir lieben dieses Restaurant. Immer wieder zieht es uns an diesen Ort. Es ist ein Erlebnis für die ganze Familie. So verbrachten wir natürlich auch das Taufessen dort.


Natürlich wurde auch unser Taufkind ein wenig dekoriert... mit einem Stirnband mit Häkelblume.




Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

liebe Yvonne
jöööö wie härzig deine süsse tochter aussieht ...da muss man ja als mami viel Freude haben gell...da geht das herz richtig auf bei dem kleinen Sonnenschein...ja das wetter gell langweilig aber was solls euer besondere tag und das fest waren dafür umso schöner ...mir gefällt auch deine wunderbare tischdeko hast du toll gemacht ganz liebe grüsse brigitte

iRene hat gesagt…

Liebe Yvonne - ich durfte auch schon mal an diesem speziellen Ort feiern, ist wirklich ein einmaliger Ort! Herzlich iRene

KaSimo hat gesagt…

Hallo Yvonne,

bin gerade auf Deine Seite gestoßen und bin sehr angetan, auch ich bin Jahrgang 79, nun Mutter zweier kleiner Mädchen, die ich zum Glück noch zu Hause betreuen darf. Aber auch ich habe nun das Basteln, Nähen, Häckeln und Stricken für mich als kreativen Ausgleich entdeckt. Das tut soooo gut, oder? Wir haben am Sonntag Taufe und ich bastle noch an der Deko. Gefeiert wird im Garten, ich koche mit meiner Freundin selbst, da wir viele Gäste haben werden. Danke für Deine Inspirationen. Liebe Grüße von der Bergstraße (nahe Heidelberg).