Montag, 17. Oktober 2011

Auf Einkaufstour, Teil 2

Ausserdem bin ich heute ganz spontan mit den Kindern ins Zeughaus gefahren. Ich war eigentlich auf der Suche nach einer Militärdecke. Dumm nur, dass es in den Zeughäusern scheinbar schon lange keine Militärdecken mehr gibt. Ich habe sonst noch ein bisschen rumgestöbert und habe tatsächlich diverses Nähzubehör entdeckt...


Reissverschlüsse, dicker Faden, Gurtschnallen, Bänder mit Schnallen und Knöpfe.
Naja, über die Farbe lässt sich nun streiten, aber es war wirklich ein Schnäppchen. Ich habe für alles zusammen nur 30.- Fr. bezahlt und es ist noch längst nicht alles auf dem Foto abgebildet.
Mal schauen, was ich damit anfangen werde... aber keine Sorge, die Kinder müssen nun nicht im Army-Look herumlaufen.


Die Knöpfe hat mir der nette Herr vom Zeughaus übrigens geschenkt. Er nahm einfach zwei Handvoll aus einer Kiste (glaubt mir, der Mann hatte wirklich grosse Hände). Nun bin ich also Besitzerin von knapp 200 Militärknöpfen und frage mich, was daraus entstehen soll.

Wer von euch hat eine Idee?


Ich finde die Knöpfe eigentlich ganz hübsch. Wie wäre eine Kombination mit Edelweissstoff?

Kommentare:

Zimi hat gesagt…

Tolle Schätze hast du da ergattert. Wenn Du möchstet gebe ich Dir gerne eine Militärdecke ab. Eine habe ich angeschnitten und eine ist, glaube ich, sogar eine ungebrauchte Militärdecke.
Liebe Grüsse
Simone

Balla'sReich hat gesagt…

In Wallisellen im Zwickiareal hat es einen Militärshop, die verkaufen auch Decken.
Grüessli
Barbara

yvonne hat gesagt…

Simone, dein Angebot nehme ich gerne an!