Sonntag, 9. Oktober 2011

Brotbeutel /-korb


Mein erstes Stickmotiv hat nun eine Verwendung gefunden. Und zwar auf einem selbst kreierten Brotbeutel, resp. Brotkorb!


Darin wird nun unser Brot und heute natürlich unser Sonntagszopf aufbewahrt und serviert.
Denn durch doppeltes Umklappen des oberen Beutelteils wird aus dem Beutel ein Korb.


Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Hoffentlich bewährt sich "meine Erfindung" auch im Alltag.

Allen noch einen schönen Sonntag!

Yvonne

Kommentare:

glüxpilz.li hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
glüxpilz.li hat gesagt…

ooooooh ist der wunderwunderschön!!!!! da lacht mein "zuckerbäckertochterherz" aber ganz fest! :-) tolltolltoll!!!!
liebi grüess!
christina

petra hat gesagt…

allerliebst!!!
die stickerei - die stoffe - und alles passt so gut zum brotsack!
clevere idee den brotsack als brotkörbchen zu gebrauchen!
schöööööönn!

purple-roses-country-cottage hat gesagt…

Was für eine schöne Idee und superpraktisch auch für unterwegs. Toll! Liebe Grüsse Nicole

Chillibean hat gesagt…

Hach, jetzt bin ich grad ein bisschen Neidisch...hätt doch auch sooo gerne eine Stickmaschine!
Tolles Motiv, passt sehr gut!

Liebe Grüsse
Chillibean

lealu hat gesagt…

Du hast ja einen süssen Blog! Und dein Brotsack ist toll geworden!
Liebe Grüsse, lealu

E.H.Bachmann hat gesagt…

Das ist ein Sehr schoener Brotsack!! Kannst Du uns die Masse verraten. Da ich nicht naehen kann, wuerde ich ihn von einer Naeherin herstellen lassen. Gruss aus dem fernen Osten!

yvonne hat gesagt…

Hallo
Also für die Brotsäcke habe ich zwei Stoffstücke von 30 x 80cm verwendet.

Ich würde einen Brotsack auch auf Bestellung nähen.

Freundliche Grüsse

Yvonne Benz

Anonym hat gesagt…

Ich wäre sehr interessiert einen Brotsack zu bestellen? Ist das möglich?

Liebe Grüsse
Karin

Anonym hat gesagt…

Bleibt das Brot darin wirklich länger frisch? Hatte mal einen Leinenbeutel, aber da wurde das Brot ziemlich schnell hart. Hübsch aussehen tuts aber auf jeden Fall!!

liebe Grüße,
Bernadette